Konzerte

Michael Schütz
So, 15.09.2024, 18:00 Uhr Stadtpfarrkirche Zwiesel
Zwieseler Orgeltage

Der majestätische Klang der Orgel in der mystischen Aura einer Kirche vollbringt es in außergewöhnlicher Weise, Klassiker aus Pop, Rock und Filmmusik mit dem Geist des Kirchenraums eins werden zu lassen.

Karla Schröter
So, 22.09.2024, 18:00 Uhr Stadtpfarrkirche Zwiesel
Zwieseler Orgeltage

Werke aus der Zeit zwischen Barock und Klassik stehen auf dem Programm dieses Konzertes. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich eine spezielle Gattung des instrumentalen Zusammenspiels in der Kirchenmusik: es entstanden Werke für ein Blasinstrument und obligate Orgel.

Aurel von Bismarck
So, 29.09.2024, 18:00 Uhr Stadtpfarrkirche Zwiesel
Zwieseler Orgeltage

Geboren 1956 in Wiesbaden, begann Aurel von Bismarck bereits im Alter von neun Jahren mit Klavierunterricht, gefolgt von Orgelunterricht ab 1969.

Seiten

Regener Kinderkulturtage 10. - 18. Juli 2024

Mi, 10.07.2024, 10:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Mi, 10.07.2024, 15:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Marionettenspiel nach Otfried Preußler
Die kleine Hexe

Die kleine Hexe hat es gründlich satt, dass die großen Hexen sie nicht ernst nehmen.

Fr, 12.07.2024, 10:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Fr, 12.07.2024, 15:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Preisgekröntes Marionettenspiel
Superwurm

Im Reich der Insekten, zwischen Gräsern, hinter Hecken und auf Blütenblättern spielt diese fabelhafte Geschichte. Hier lebt auch ein ganz besonderer Wurm, denn dieser Wurm ist einfach super!

Di, 16.07.2024, 10:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Di, 16.07.2024, 15:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Eine Mordsgaudi auf boarisch
Kasperl und das Gschpenst

Dummerweise hat der Kasperl seinen geliebten Fußball über die Schlossmauer gebolzt, mitten in das Reich von König Torsten. Nun schleicht er sich ins Schloss, um den Ball heimlich zurückzuholen.

Do, 18.07.2024, 10:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Do, 18.07.2024, 15:00 Uhr Landwirtschaftsmuseum
Ein rasantes Theaterspektakel
Heidi

Das Waisenmädchen Heidi wird von ihrer Tante auf die Alp zu ihrem Großvater, dem Almöhi, gebracht.